Domain-Controller sauber abbauen

Möchte man einen Domain-Controller vollständig außer Betrieb nehmen, bspw., weil die Hardware oder das Betriebssystem zu alt ist, so sollte man diesen zu erst sauber aus der Domäne rauskonfigurieren, bevor man das Computerobjekt in der AD löscht und den Server herunterfährt. Ablauf: Prüfen, ob alle FSMO-Rollen auf einem anderen Domain-Controller übertragen wurden Herunterstufen des alten […]

Weiter lesen ...

Active Directory prüfen & aufräumen

Wie überall schadet es auch einem Active Directory nicht, wenn man es hin & wieder mal prüft und nicht mehr benötigte Dinge (bspw. alte Computer-Accounts oder Benutzeraccounts von ehem. Mitarbeitern) aufräumt. Man kann dies manuell tun, was unter Umständen recht aufwändig ist oder per einfacher PowerShell-Befehle. 1. Accounts, … Optional kann man die jeweiligen Ergebnisse […]

Weiter lesen ...

HowTo: Hinzufügen eines Windows Server Core DomainControllers zu einer AD

Während es im ersten Teil darum ging, eine neue ActiveDirectory aufzubauen, geht es in diesem Artikel darum, weitere DomainController zu einer AD hinzuzufügen, mit der Besonderheit, dass hier ebenfalls die Core-Variante von Windows Server 2019 ausgeführt wird und die Installation nicht über ein externes Tool (RSAT, WAC, PSRemote) durchgeführt wird, sondern direkt auf dem Core-Server. […]

Weiter lesen ...

HowTo: AD-Installation auf Windows Server 2019 Core

Ich möchte in meinem Test-Labor den ersten der beiden DomainController ebenfalls als Core-Version verwenden. D.h. es gibt also keine GUI, um (wie bisher gewohnt) die üblichen Schritte durchzuführen: Vorbereitungen (Server-Name, feste IP-Adresse, Uhrzeit) Server-Rolle „Active Directory“ installieren Server zum DomainController promoten Da es aber einige andere Leute in den letzten Jahren gab, die sowas bereits […]

Weiter lesen ...