Stream Deck Upgrade

Seit knapp über einem Jahr benutze ich beruflich das Corsair Elgato Stream Deck mit den sechs Tasten, da ich in meinem Beruf häufig die selben Textbausteine verwenden muss. Zum Einen will ich nicht jedes mal den ganzen Text tippen und zum Anderen will ich auch nicht erst ewig lange aus einer digitalen Notiz die passenden Abschnitte raussuchen, daher macht sich das Stream Deck hervorragend, da ich nur eine Taste drücken muss, um den gewünschten Text eingefügt zu bekommen.
Hier am Beispiel unsere Ticketsystems die Eingabe eines längen Textes und was in diesem Fall dann bei rauskommt:

{panel:title=Request-Verification: Request is open for more than 14 days!|borderStyle=solid|borderColor=#ccc|titleBGColor=#F7D6C1|bgColor=#FFFFCE}
Dear Client, this request is open for more than *14 days*. Please resume or we will close it within the next *7 days*, to keep our Ticket queue clean. You are free to create a *new* request to catchup on this issue.
{panel}

Nun hat sich im Laufe des Jahres die Nutzung so sehr in meinem Alltag gefestigt, dass ich so viele Textvorlagen habe, dass ich mittlerweile schon in 3 Unterordner wechseln muss, um zum Text zu gelangen. Damit ist die Arbeitserleichterung fast schon wieder hinfällig. Aber zum Glück gibt es ja die nächst größere Version des Stream Deck mit 15 Tasten. Ich denke mal, dass das jetzt eine ganze Weile reichen wird bevor ich zur 32 Tasten-Variante wechseln sollte 😂
Die 6-Tasten-Variante war für den Anfang gut, um den Mehrwert im Alltag beurteilen zu können.

Hier noch ein paar Eindrücke und der Vergleich beider Decks:

Direkt beim Anschließen des neuen Decks kam ein Dialog mit der Frage, ob man das Profil des 6-Key-Decks auf das neue 15-Key-Deck übertragen will, so einfach war der Wechsel und ich habe dann die Tasten noch anders angeordnet und vor allem die anfangs erwähnten vielen Unterordner aufgelöst.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://ronny-boettcher.de/technik/stream-deck-upgrade

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.