HowTo: Windows Server Edition lizenzieren via PowerShell

Es gibt unterschiedliche Gründe, weshalb man Windows Server Editionen im Nachhinein wechseln will. Hier beschreibe ich die möglichen Wege (Stand Windows Server 2019 – Build 17763.737 – 190906-2324).

Mit folgenden PowerShell-Befehlen kann man auslesen, welche Version installiert ist und auf welche mögliche Versionen hoch gewechselt werden kann:

dism /online /get-currentedition
dism /online /get-targeteditions

Wichtig: Man kann nur auf eine höhere Edition wechseln!

Mit folgendem PowerShell-Befehl kann dann der Wechsel durchgeführt werden:

DISM /online /Set-Edition:ServerStandard /ProductKey:ABCDE-FGHIJ-KLMNO-PQRST-UVWXY /AcceptEula

Weitere Details zu „DISM“, sowie weitere Befehle gibt es in der Microsoft Dokumentation.

Ronny Böttcher

Microsoft-Systemadministrator seit 2007 und seit 2021 als IT-Consultant bei Bechtle in Deutschland am Standort Mannheim; alle bisherigen Stationen siehe bei "Über mich". In seiner Freizeit bei der Feuerwehr und Modellbahner, zudem gerne am Kochen/Grillen - oder am Essen 😁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.