25 Gründe „Azure Stack HCI“ zu wählen

Ich bin auf einen tollen englischsprachigen Beitrag im Windows-Blog (siehe Linksammlung) gestoßen: 25 reasons to choose Azure Stack HCI (06.06.2019)
Hier die Übersetzung (mit Hilfe von Google-Translator):

Auf dem Windows Server Summit im Mai präsentierten Cosmos Darwin und Greg Cusanza vom Windows Server-Team eine blitzschnelle Einführung in die auf Windows Server basierende hyperkonvergente Infrastruktur (HCI).

Hier sind die 25 Dinge, die sie in der Blitzrunde präsentiert haben:

  1. Azure Stack-HCI-Katalog
    Ab sofort sind über 75 Azure Stack-HCI-Lösungen von über 15 Partnern erhältlich. Sehen Sie sich den Azure Stack-HCI-Katalog an, um Lösungen von Ihrem bevorzugten Hardwarehersteller zu finden, und legen Sie noch heute los.
  2. Netzwerk und SDN koexistieren nebeneinander
    Jetzt enthalten alle HCI-Lösungen das, was für Software Defined Networking (SDN) erforderlich ist. Sie müssen nicht mehr Ihre gesamte Infrastruktur für SDN bereitstellen. Stattdessen können Sie die einzelnen virtuellen Maschinen (VMs) mischen und abgleichen, indem Sie neben SDN ein traditionelles VLAN-basiertes Netzwerk verwenden. Probieren Sie es selbst in der neuesten Version von Windows Admin Center aus.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://ronny-boettcher.de/technik/windowsserver/windowsserver-2019/azure-stack-hci

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.