PowerShell: Netzwerkverbindung testen

Wir hatten heute im Büro die Situation, dass wir von einem Server A nicht mehr zu Server B zugreifen konnten, ohne groß Aufwand, wollten wir von Server A erstmal prüfen, ob überhaupt eine Netzwerkverbindung zu Server B möglich ist.
Besonders früher hat man hierzu gerne die CMD-Shell (im Deutschen auch bekannt als Eingabeaufforderung) verwendet und mit folgendem Befehl geprüft:

ping google.de
Erreichbarkeit mit „ping“ in der CMD testen

Nachteil hierbei ist jedoch, dass nur mittels ICMP geprüft wird, ob der Server-B eben erreichbar ist. Man erfährt jedoch nicht, ob
– Die zu Anwendung läuft
– Die Firewall entsprechend konfiguriert ist, dass man zur Anwendung durchkommt.
Hier kommt nun PowerShell ins Spiel, denn mit dieser kann man sowohl oben genanntes Beispiel darstellen:

Test-NetConnection -ComputerName google.de
Erreichbarkeit mit „Test-NetConnection“ in der PS testen

als auch genau den Port prüfen, auf dem die Anwendung läuft:

Test-NetConnection -ComputerName google.de -Port 443
Port-Erreichbarkeit mit „Test-NetConnection“ in der PS testen

Man kann deutlich sehen, dass ohne Angabe des Port lediglich ein Ping durchgeführt wird.

Es gibt noch weitere Parameter, meiner Meinung nach sind für den Alltag die wichtigsten:

  1. Computername
  2. Port
  3. InformationLevel „Detailed“

Die komplette Liste und Doku gibt es in der Microsoft Dokumentation.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://ronny-boettcher.de/technik/windows/powershell-netzwerk-testen

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.